COVID19 – Wir unterstützen von zu Hause

COVID19 ist leider immer noch allgegenwärtig und zwingt uns weiterhin ein Alltags- und Berufsleben mit Einschränkungen auf.

Um die weitere Ausbreitung zu verhindern und das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, befinden sich unsere Mitarbeiter bereits seit dem 16.03.2020 unter der Einhaltung der gesundheitlichen Vorgaben im Homeoffice. Die räumlichen und technischen Voraussetzungen waren bereits vor Ausbruch der Krise gegeben und hatten sich in der Vergangenheit schon bewährt.

Am Firmensitz in Freiburg ist ein personeller Notdienst eingerichtet um u.a. auch die verwaltungstechnischen Abläufe aufrecht zu erhalten.

Wir beobachten die Entwicklungen permanent und passen den Geschäftsablauf dementsprechend an. Unsere Homeoffice-Regelung halten wir bis auf weiteres aufrecht. Sie können Ihre Ansprechpartner wie gewohnt über die Telefon-Durchwahl bzw. per E-Mail direkt während der üblichen Geschäftszeiten von 8:00-17:00 Uhr erreichen.

Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit über das Softwaretool TEAMS von Microsoft, Videokonferenzen oder Besprechungen respektive Schulungen durchzuführen.

Unser Service steht Ihnen weiterhin wie gewohnt zur Verfügung und die Ausfallsicherheit und Betreuung für unsere ASP-Kunden ist ebenfalls gewährleistet.

Externe Besuchstermine sind in Abstimmung mit Ihnen unter Einhaltung der Vorgaben wieder möglich. Bitte beachten Sie hierbei das unsere Mitarbeiter nach einem externen Besuchstermin eine 14 tägige Quarantäne einzuhalten haben.

Aktuell sind uns keine gesundheitlichen Einschränkungen bei unseren Mitarbeitern bzw. engsten Familienangehörigen bekannt. Wir hoffen, dass dieser Umstand erhalten bleibt und wünschen auch Ihnen und Ihrem persönlichen Umfeld vor allem Gesundheit und Gelassenheit.

Geschäftsleitung und Mitarbeiter der
trend SWM