Dynamische Masken

Das Modul »Dynamische Eingabemasken« wurde entwickelt, um zusätzliche kundenspezifische Daten ohne Programmmodifikation und ohne Eingriff in den Datenaufbau des ERP-Systems verwalten zu können.

Die Eingabemasken werden vom Administrator gestaltet und mit der gewünschten Funktionalität ausgestattet. Die zugehörigen Feldstrukturen werden auf dem Server abgelegt. Aus ihnen generiert der trend-Client zur Laufzeit dynamisch die individuellen Eingabemasken

Vorteile und Merkmale

  • Kostenreduzierung
  • Flexibilität
  • Masken-Designer
  • Inhaltsgliederung
  • Strukturierte Daten
  • Prüfregeln
  • Vorschau
  • Variantensteuerung

Kostenreduzierung

  • Nach der Festlegung der Steuerungskriterien ist für die Freischaltung des Moduls lediglich eine einmalige Anpassung durch den Entwickler erforderlich. Hierbei wird das Modul in die ERP-Umgebung eingebunden. Weitere Kosten für Modifikationen entfallen.

Flexibilität

  • Sie setzen Ihre Anforderungen in Ihrer IT- oder Fachabteilung selbst um und gewinnen so an Flexibilität und Unabhängigkeit.

Masken-Designer

  • Mit dem Masken-Designer verfügen Sie über ein Werkzeug, das Sie bei der Erstellung der Eingabemasken durch Vorgaben unterstützt.

Inhaltsgliederung

  • Eine übersichtliche inhaltliche Gliederung wird durch Tab-Reiter und Abschnitte erzielt.

Strukturierte Daten

  • Über den Definitionsassistenten versehen Sie die Eingabefelder mit Formatattributen, ordnen Datentyp und Datenherkunft zu.
  • Zur Erzeugung von Wertelisten für F4-Referenzfelder steht Ihnen ein SQL-Assistent zur Verfügung.

Vorschau

  • Der Designer ermöglicht eine Vorschau auf die fertige Eingabemaske, ohne den momentanen Entwurf speichern zu müssen.

Variantensteuerung

  • Einem ERP-Programm können unterschiedliche Varianten einer Dynamischen Eingabemaske zugeordnet werden. So kann der Aufruf einer Masken-Variante vom Wert eines bestimmten Eingabefeldes im ERP-Programm abhängen (beispielsweise einer Produkt-Art).
    Die Spanne der Möglichkeiten reicht von der direkten Feldzuordnung bis zu komplexen Berechnungen.
Klicken Sie hier um die Kurzdokumentation für dieses Produkt im PDF-Format zu betrachten: trend-ERP | Kurzdokumentation CRM
nach oben